Aufgaben

Zweck des Vereins ist die Förderung der außerschulischen politischen Bildung. Dies geschieht auf unterschiedlichen Ebenen:

  • Der Verein dient einer trägerübergreifenden Vernetzung sowie der Beratung der Akteure außerschulischer politischer Bildung. Er tut dies einen Erfahrungsaustausch im Hinblick auf bildungs– und förderungspolitische Probleme, didaktisch-methodische Fragen, Probleme der Aus– und Weiterbildung haupt– und nebenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Probleme der Bildungsplanung und der Zusammenarbeit mit anderen Bildungsbereichen.
  • Der Verein vertritt gemeinsame Interessen der Mitgliedseinrichtungen gegenüber Politik, Verwaltung und Gesellschaft. Dazu führt der bap e.V. Gespräche in Behörden und Ministerien und lädt zu Gesprächen und Diskussionsforen sowie zu Aktionen unterschiedlicher Art ein.
  • P1020166Der Verein führt gemeinsame Projekte und Initiativen durch, bspw. einen Fachdialog mit der Wissenschaft und anderen Bildungsbereichen und sorgt für die Weiterentwicklung der politischen Bildung durch unterschiedliche Aktivitäten.

Der Verein setzt sich dafür ein, die gesellschaftliche Bedeutung dieses Bildungsbereichs und die Notwendigkeit seiner öffentlichen Förderung zu stärken. Ein wichtiges Instrument hierzu ist die Öffentlichkeitsarbeit für die politische Bildung.