bap e.V. vertreten im Beirat des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW)

Birgit Weidemann, Geschäftsführerin der Bildungsorganisation HochDrei e.V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg, wurde in den Beirat des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) berufen und wird in dieser Funktion den bap e.V. für die kommenden drei Jahre vertreten.

Das DPJW ermöglicht die Zusammenarbeit und Begegnungen von jungen Deutschen und Polen und versucht so den Austausch und die Bildung von Freundschaften nachhaltig zu fördern. Der Jugendaustausch wird in beiden Ländern als fester Bestandteil in Schulen, NGOs und lokalen Gemeinschaften wahrgenommen.

Weitere Informationen über die Arbeit des DPJW finden Sie unter: http://www.dpjw.org/

Der bap e.V. freut sich, die Arbeit des DPJW in den nächsten drei Jahren zu unterstützen.