bap e. V. vertreten im strukturierten Dialog

Ina Bielenberg, Geschäftsführerin des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten (AdB), wird die politische Jugendbildung in der Nationalen Arbeitsgruppe für den Strukturierten Dialogs vertreten. Sie ist die Vertreterin der Gemeinsamen Initiative der Träger politischer Jugendbildung GEMINI.

Der „Strukturierte Dialog“ ist das Jugendbeteiligungsinstrument der EU-Jugendstrategie. Mit dieser Strategie wollen die Länder der EU bis 2018 die Situation junger Menschen in Europa entscheidend verbessern.

Mit dem „Strukturierten Dialog“ werden Jugendliche „von unten nach oben“ in die Gestaltung europäischer Politik einbezogen.

Ina Bielenberg wird in diesem Kontext insbesondere die Belange der politischen Jugendbildung vertreten, um deutlich zu machen, dass die Profession einen zentralen Beitrag dazu leistet, demokratisches Leben in Europa unter zentraler Beteiligung junger Menschen zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.strukturierter-dialog.de/umsetzung/umsetzung-de/#c112