bap gratuliert der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zur Gründung vor 65 Jahren

Am 9. Dezember 2017 feiert die Bundeszentrale für politische Bildung ihren 65. Geburtstag mit einem Tag der Offenen Tür in Bonn. Barbara Menke, die Vorsitzende des Bundesausschuss politische Bildung (bap) gratuliert der bpb zu diesem Ereignis und freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit.
„Die bpb als staatliche Einrichtung und die Träger der Zivilgesellschaft“, so Barbara Menke weiter, „sind sich darin einig, dass politische Bildung einen zentralen Beitrag für unsere demokratische Gesellschaft leistet. In den 65 Jahren seit Bestehen der bpb hat das Zusammenspiel der bundeszentralen Trägern mit der bpb viele erfolgreiche Impulse für den Zusammenhalt der Gesellschaft erbracht. Angesichts aktueller Herausforderungen wollen wir bundeszentralen Träger die Zusammenarbeit mit der bpb gerne noch intensivieren. Dazu ist es erforderlich, dass auch in den kommenden Jahren die verbesserte finanzielle Ausstattung der Trägerforderung durch die bpb ausgebaut wird.“
Die bap‐Vorsitzende wird am Tag der Offenen Tür zusammen mit weiteren bap‐Vorstandsmitgliedern zum Gespräch vor Ort sein.