Neue Projektseite und Logo für „Empowered by Democracy“

Für das Projekt „Empowered by Democracy“, das von bap e.V. gemeinsam mit den GEMINI-Trägern Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB), dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) und dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben (AL) und der Evangelischen Trägergruppe für politische Jugendbildung (et) umgesetzt wird, ist auf der bap e.V.-Website nun eine eigene Projektunterseite mit dem neuen Projektlogo eingerichtet. „Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben?“ – Das Projekt „Empowered by Democracy“ lädt junge Geflüchtete und deutsche Jugendliche ein, sich in Seminaren und Workshops mit dieser Frage und dem Zusammenleben in der Demokratie auseinanderzusetzen. Alle weiteren Informationen zum Projekt finden Sie nun hier auf der…

Neue Jugendmarken erschienen

Neue Jugendmarken erschienen

Am Donnerstag den 10. August 2017 wurden im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin die neuen Jugendmarken der Öffentlichkeit präsentiert. Urmel aus dem Eis, König Kalle Wirsch und Kater Mikesch aus der Augsburger Puppenkiste bilden die farbenfrohen Motive der Briefmarken, deren Zuschlagerlös an die Stiftung Deutsche Jugendmarke geht. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Ralf Kleindiek, nahm die Erstausgabe der Sonderpostwertzeichen „FÜR DIE JUGEND“ 2017 in Empfang. Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, präsentiert die neuen Briefmarken und überreichte die Alben mit Erstdrucken. Die beiden Staatssekretäre konnten zudem zwei besondere Überraschungsgäste…

bap e.V. geht in die Sommerpause!

Wir blicken auf eine spannende erste Jahreshälfte zurück: So wurde die Expertise zum 15. Kinder- und Jugendbericht vom bap e.V. erstellt und am 14. und 15. Juni während der Fachtagung „Jugend ermöglichen und politische Bildung stärken“ in Berlin diskutiert. Für den bap – Preis für politische Bildung „Klartext für Demokratie“ wurden insgesamt 69 Projekte eingereicht. Am 15. Juni wurden schließlich die drei ausgewählten Preisträger sowie der Gewinner des Sonderpreises Schule bei der Preisverleihung für politische Bildung 2017 in der Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern ausgezeichnet.

Jugendmarken 2017

Jugendmarken 2017

Mit dem Zuschlagserlös der Briefmarkenserie „FÜR DIE JUGEND“ fördert die Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V. seit 1965 Projekte und Bauvorhaben für Kinder und Jugendliche. Die Briefmarken tragen so auf vielfältige Weise zu besseren Perspektiven für junge Menschen bei. Die Jugendmarken 2017 sind vom 10. August bis zum 31. Oktober 2017 an allen Postschaltern sowie bis auf Weiteres bei der Deutschen Post AG und unter www.jugendmarke.de erhältlich. Mehr Informationen unter: www.jugendmarke.de

Projektvorstellung Preisträger Sonderpreis „Schule“

Der 8er Rat – Ein Projekt kommunaler Jugendbeteiligung in Zusammenarbeit mit Freiburger Schulen In diesem Projekt erleben Freiburger Jugendliche aus den 8.Klassen von drei Freiburger Schulen verschiedener Schulformen( Realschule, Werkrealschule, Gymnasium) ein Jahr der intensiven Einbeziehung in das beteiligungsorientierte politische Leben und das planende administrative Handeln ihrer Heimatstadt. Anknüpfend an schulische Lerninhalte, die eine Art Grundwissen vermitteln, sieht das Modell eine direkte Beteiligung der Acht-Klässlerinnen und Acht-Klässler an kommunalen Angelegenheiten vor, wobei die Schülerinnen und Schüler die Themen der Beteiligung in gemeinsamen, demokratisch strukturierten Konferenzen selbst ermitteln, in Schulform übergreifenden AG’s klein arbeiten, sie an die betreffenden kommunalen Stellen herantragen…