Demokratiekongress des BMFSFJ

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) veranstaltete in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und den Evangelischen Akademien in Deutschland am 14. März 2017 in Berlin die Konferenz „Demokratie stärken – durch Engagement“. Mehr als 400 Vertreterinnen und Vertreter zahlreicher gesellschaftlicher Gruppen und Organisationen diskutierten über die Herausforderungen, vor denen die Demokratie heute steht und über neue Wege, den sozialen Zusammenhalt zu stärken. In den insgesamt sechs Foren des Kongresses zu den Themen Kinder & Jugend, Bildung, Beteiligung, Gleichstellung, Familie und Vielfalt ging es vor allem um die Frage, wie die demokratischen Strukturen noch gestärkt werden können.
Als Kooperationspartner für das Fachforum „Welche Bildung braucht die demokratische Gesellschaft?“ wurde der Bundesausschuss politische Bildung e.V. vom BMFSFJ eingeladen. In den von den Kooperationspartnern und dem BMFSFJ gestalteten Foren wurden konkrete Anregungen und Perspektiven für die gesellschaftspolitische Gestaltung des Themas sowie Ideen zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und demokratischer Werte entwickelt. Barbara Menke, Vorsitzende des Bundesausschuss politische Bildung (bap), moderierte dabei einen der Thesentische.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier.

© BMFSFJ / Mike Auerbach

© BMFSFJ / Mike Auerbach

© BMFSFJ / Mike Auerbach