WILLKOMMEN AUF DER WEBSEITE DES BUNDESAUSSCHUSS POLITISCHE BILDUNG E.V. 

Der Bundesauschuss Politische Bildung (bap) e.V. ist ein Zusammenschluss der bundesweiten Verbände der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenenbildung.

„Überzeugend demokratisch – selbstverständlich plural“

Gemeinsames Ziel der im Bundesauschuss Politische Bildung verbundenen Organisationen ist es, sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der Politischen Bildung zu engagieren und die Interessen dieses Bildungsbereichs gegenüber Politik, Ministerien und Behörden sowie der Gesellschaft zu vertreten.

Mehr Informationen zum bap e.V. finden Sie hier 

Neues Mitglied in der AG Grundsatzfragen der Politischen Bildung

Donnerstag, 29.09.2016

Wir freuen uns, dass Michael Glatz, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) e.V. sich ab sofort in der AG Grundsatzfragen der Politischen Bildung engagieren wird.

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit grundsätzlichen, gesellschaftlichen und pädagogischen Themen mit Relevanz für die Politische Bildung und berät den Vorstand in solchen Fragen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Politische Jugendbildung: Herausforderungen und Entwicklungen

Mittwoch, 28.09.2016

In einem Gespräch mit der Abteilungsleiterin Bettina Bundzus im BMFSFJ konnte der Vorstand des bap e.V. zentrale Fragen zu Entwicklungen im Bereich der politischen Jugendbildung ansprechen. Im Mittelpunkt standen dabei die Reform des Kinder-und Jugendplans (KJP) sowie die spezifischen Veränderungen, die die Reform für das Programm politische Jugendbildung mit sich bringt.

Die Stärkung der Jugendbildung insbesondere auch unter der Perspektive der stärken Einbindung von Jugendlichen und die Entwicklung des Bereiches in den kommenden Jahren waren Gegenstand des konstruktiven Gesprächs, an dem auch der zuständige Referatsleiter Dr. Philipp Laurenz Rogge teilgenommen hat.

Es wurde verabredet, den Dialog fortzuführen, um gemeinsam die Rolle der Politischen Bildung zu stärken.

Planungen des bap Vorstands für die Jahre 2016 und 2017

Montag, 26.09.2016

Im Rahmen der regelmäßigen Vorstandssitzung des bap e.V. wurden die Planungen für die zweite Jahreshälfte abgestimmt. Die Durchführung eines Fachtags am 01.12.2016 in Frankfurt mit dem Titel „Der Weg und das Ziel? Handlungsfelder entwicklungspolitischer Bildung – Theorie und Praxis“, die Intensivierung des Forschungs-Praxis-Dialogs und die Planung der nächsten Ausgaben des Journal Politische Bildung waren dabei ebenso Thema wie förderrechtliche Entwicklungen und die Haushaltsplanungen in den verschiedenen Programmen für die Politische Bildung im kommenden Haushaltsjahr.

Runder Tisch der Bundeszentrale für Politische Bildung in neuer Zusammensetzung

Mittwoch, 21.09.2016

Der Runde Tisch der Bundeszentrale für Politische Bildung hat am 07.09.2016 in Berlin getagt und seine neuen Mitglieder vorgestellt. Neben den Trägerorganisationen, die im Programm als Zentralstellen fungieren, sind am Runden Tisch auch sogenannte Einzelträger vertreten, die regelmäßig wechseln. Dies biete eine gute Möglichkeit die unterschiedlichen Bedarfe der Träger zu berücksichtigen.

In der Sitzung wurden die Schwerpunktthemen für das Haushaltsjahr 2017 noch einmal gemeinsam erörtert. Der Präsident der bpb, Thomas Krüger, informierte zudem über die Neuanerkennung von Trägern sowie erste Perspektiven für den Haushalt 2017.

Gemeinsame Sitzung bap Kuratorium und Träger der politische Bildung

Mittwoch, 14.09.2016

Zum ersten Mal haben die Mitglieder des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung und die Träger der politischen Bildung in einer gemeinsamen Sitzung über die aktuellen Herausforderungen diskutiert. Der Vorsitzende des Kuratoriums, MdB Steffen Bilger, betonte wie der Präsident der Bundeszentrale, dass das breite zivilgesellschaftliche Engagement der Schlüssel zu einer wirksamen, Demokratie fördernden politischen Bildung ist. Die Vorsitzende des Bundesausschusses für politische Bildung, Barbara Menke, sieht in der Integration der Zugewanderten und der Aufklärung über den Rechtspopulismus die aktuellen Schwerpunkte politische Bildung.

bap-Fachtagung „Der Weg und das Ziel? Handlungsfelder entwicklungspolitischer Bildung – Theorie und Praxis“, 01.12.2016, Frankfurt/Main“

Montag, 12.09.2016

Die Fachtagung „Der Weg und das Ziel? Handlungsfelder entwicklungspolitischer Bildung – Theorie und Praxis“ des Bundesausschuss politische Bildung findet am 01.12.2016 in Frankfurt/Main statt. Multiplikator_innen erhalten Gelegenheit zu Austausch und Reflexion über die entwicklungspolitische Bildungsarbeit bzw. das Globale Lernen. Wie stellt sich die politische Bildung dar und welche Perspektiven gibt es? Weitere Informationen finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

 

 

Amtlich vollzogen! – Der bap ist nun offiziell eingetragener Verein

Montag, 05.09.2016

Die Vereinsgründung des Bundesausschuss Politische Bildung e.V. ist nun offiziell vollzogen – die Eintragung ins Vereinsregister erfolgt!

Bereits im vergangenen Jahr wurde die Gründung des e.V. durch den Vorstand, damals noch vertreten durch Klaus Waldmann, angestoßen und am 10. November 2015 in einer Mitgliederversammlung von den Vertretern der Mitgliedsorganisationen beschlossen.

Der bap e.V.  hat bisher als Netzwerk mit Dachverbänden und bundesweit tätigen Organisationen der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung zusammengearbeitet.