Stellenausschreibung: Referent*in für politische Bildung gesucht

Stellenausschreibung: Referent*in für politische Bildung gesucht
Referent*in für politische Bildung (w/m/d) gesucht!

Der Bundesausschuss politische Bildung (bap) e. V. sucht möglichst zum 01.02.2023 oder früher eine Referent*in im Rahmen einer 75% Stelle. Der Dienstsitz ist Bonn.

Der bap ist ein Zusammenschluss von 30 anerkannten Trägern der politischen Bildung. Die Stärkung der politischen Jugendbildung sowie die Sichtbarmachung der Erfahrungen und Erkenntnisse der politischen Bildung stehen neben der Arbeit in Gremien zur strukturellen Unterstützung der politischen Bildung im Mittelpunkt der Aufgaben des Bundesausschusses politische Bildung. Nähere Informationen dazu unter www.bap-politischebildung.de.

Zu den Aufgaben gehören:

die Unterstützung des bap-Vorstands bei der Erstellung von Stellungsnahmen und Positionspapieren zur politischen Bildung,
die Wahrnehmung der Außendarstellung der verschiedenen Aktivitäten des Bundesausschusses politische Bildung, Aufbau und Pflege von Netzwerken der politischen Bildung,
die Begleitung und Initiierung von Fachgremien und Arbeitsgruppen der politischen Bildung. Schriftverkehr, Planung und Überwachung von Meilensteinen und Terminen,
die technische und inhaltliche Betreuung der bap-Webseiten sowie der bap-social Media.
Mitarbeit bei administrativen Aufgaben, u.a. Kostenkontrolle in Zusammenarbeit mit der Buchhaltung, Vorbereitung von Jahresanträgen und Verwendungsnachweisen in Zusammenarbeit mit der Sachbearbeitung.

Wir erwarten:

Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z.B. Politik, Sozial- oder Geisteswissenschaften sowie Erziehungswissenschaften),
Fundierte Kenntnisse über die Strukturen der politischen Bildung im Bund,
Vorerfahrungen in Verbandsarbeit,
Erfahrung in der Koordination von unterschiedlichen Mitgliedsorganisationen,
Bereitschaft zu Dienstreisen,
hohe kommunikative Kompetenzen und Teamfähigkeit.

Wir bieten:

Ein Gehalt nach Vorerfahrung und Qualifikation im Rahmen des TVöD Bund E 13,
Die Gelegenheit ggf. zum mobilen Arbeiten,
Flexible Arbeitszeiten

Ihre Bewerbungsunterlagen:

Wir bitten darum, kurz darzustellen:
Was Sie an konkreten Erfahrungen und persönlichen Eigenschaften für die beschriebenen Tätigkeiten mitbringen.
Ihre Motivation, sich beim Bundesausschuss politische Bildung zu bewerben.
Einen tabellarischen Lebenslauf.
Ihre vorliegenden Arbeitszeugnisse oder aktuelle Referenzen.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, sexueller Identität oder einer Behinderung.

Bitten senden Sie uns Ihre Bewerbung als PDF bis zum 10. Januar 2023 an info@bap-politischebildung.de

Die Bewerbungsgespräche sind für den 18. und 19. Januar 2023 in Bonn geplant.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Kseniya Dziatlouskaya, derzeitige Referentin für politische Bildung, per E-Mail an dziatlouskaya@bap-politischebildung.de oder telefonisch unter +49 (0) 228 8107 968

Bundesausschuss politische Bildung (bap) e.V.
c/o GSI Gustav Stresemann Stiftung
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn