Außerschulische politische Jugendbildung im 16. Kinder- und Jugendbericht: Begriffe, Konzepte, Herausforderungen.

Expertise zum 16. Kinder- und Jugendbericht „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“

Im Februar 2021 hat eine Fachtagung der GEMINI den 16. Kinder- und Jugendbericht in den Blick genommen. In einer Expertise hat sich Prof. Dr. Alexander Wohnig mit den aus der Diskussion des 16. Kinder- und Jugendberichtes entstanden Aufgaben und damit verbundene Fragen für die Profession der außerschulischen politischen Jugendbildung beschäftigt.

Hier finden Sie die Expertise.

Zum Autor
Dr. Alexander Wohnig ist Jun.-Prof. für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität Siegen. Er war zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heidelberg School of Education. Nach einem Lehramtsstudium der Fächer Geschichte, Politik und Wirtschaft promovierte er im Fach Didaktik der Sozialwissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Facebook Teilen Button