Treffen der AG "Förderung Politischer Bildung durch das BMZ / Engagement Global"

Treffen der AG „Förderung Politischer Bildung durch das BMZ / Engagement Global“

Am 04.04.2019 fand ein weiteres Treffen der bap‐AG „Förderung Politischer Bildung durch das BMZ / Engagement Global“ in Bonn unter Beteiligung von Vertreter/‐innen aus fünf bap‐Mitgliedsorganisationen statt. Im Mittelpunkt der Beratungen stand die konkrete Planung der Fachtagung 2019, die nun am 26.11.2019 in Frankfurt am Main stattfinden wird. Inhaltlich soll sich die Fachtagung mit den Aspekten von Klimawandel bzw. „Klimaaktivismus“ und der Rolle der politischen Bildung im Rahmen des zivilgesellschaftlichen Engagements gegen den Klimawandel beschäftigen. Das nächste Treffen der AG ist für den 06.06.2019 geplant. Fragen richten Sie gerne an die Sprecherin und Koordinatorin der AG Natali Rezwanian‐Amiri unter rezwanian@gesellschaft-der-europaeischen-akademien.de.

bap-Preis Politische Bildung 2019 erfährt mit 142 Bewerbungen großen Zuspruch

bap‐Preis Politische Bildung 2019 erfährt mit 142 Bewerbungen großen Zuspruch

142 Projekte wurden unter dem Motto „Wir müssen reden!“ Über gesellschaftlichen Zusammenhalt sprechen: vor Ort — offen — mit allen eingereicht – wir freuen uns über diesen großen Zuspruch und die daran erkennbare Vielfalt der (politischen) Jugend‐ und Erwachsenenbildung. Am 4. April 2019 tagte die Jury, um drei Preisträgerprojekte auszuwählen, die am 3. Juni 2019 in Berlin ausgezeichnet werden sollen. Eine Einladung veröffentlichen wir spätestens Anfang Mai. Ausführliche Informationen zu den Preisträgern und zur Preisverleihung finden Sie in Kürze unter diesem Link. Erfahren Sie mehr über die Mitglieder der Jury.

Emotionen und Politik – was bewegt uns? Ein Meinungsaustausch am 24. März 2019

Ein Rückblick auf eine gelungene Medienpartnerschaft im Rahmen der Leipziger Buchmesse Der bap dankt seinem JOURNAL‐Mitherausgeber, dem WOCHENSCHAU Verlag, sowie der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) für die gelungene Medienpartnerschaft im Rahmen der Leipziger Buchmesse. „Emotionen und Politik – was bewegt uns? Ein Meinungsaustausch“ war das Thema der öffentlichen Gesprächsrunde des JOURNAL am 24. März 2019 um 15.30 Uhr auf der Buchmesse, das über 100 Zuhörer/‐innen anzog.  Menschen sind emotionale Wesen. Politik und Politikvermittlung haben dagegen den Anspruch eher sachlich zu sein, während in den vergangenen Jahren immer mehr Menschen auf die Straße gehen und dabei lautstark und emotional sind – sei es…

Einladung zum Modellprojekt: Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung

Einladung zum Modellprojekt: Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung

Einladung zum schulisch‐außerschulischen Fachaustausch vom 06. – 07. Mai 2019 in Heppenheim Nach zahlreichen Seminaren, Kooperationen und Projekten in den jeweiligen schulisch‐außerschulischen Tandems sind gegen Ende des Modellprojektes die Beteiligten aus den aktuellen oder früheren Schuljahren eingeladen, über ihre Erfahrungen zu berichten, um so eine breite Auswertung und nachhaltige Weiterentwicklung des Projekts ermöglichen zu können. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle projektbeteiligten Lehrer*innen, Referent*innen, Multiplikator*innen und Schüler*innen im Rahmen des Modellprojekts kostenlos.  Anmeldung ab sofort hier. Hier geht’s zum Einladungsflyer mit Programm. Auf einen Blick:Wann? 06. Mai 11.00 Uhr – 07. Mai 15.30 UhrWo? Im Haus am Maiberg / Heppenheim an der…

Gründungsversammlung des Bundesnetzwerkes Kinder- und Jugendarbeit

Gründungsversammlung des Bundesnetzwerkes Kinder‐ und Jugendarbeit

Das Bundesnetzwerk Kinder‐ und Jugendarbeit ist am 21.03.2019 in Nürnberg gegründet worden. Die GEMINI‐Vertreterinnen Hanna Lorenzen, Evangelische Trägergruppe (et), und Johanna Zander, Deutscher Volkshochschul‐Verband (DVV‐VHS), haben der Versammlung beigewohnt und sich für eine Vernetzung der Akteure im Bereich Kinder‐ und Jugendarbeit eingesetzt. Das Netzwerk, dem ein Sprecher*innenkreis vorsteht, hat unter anderem die Aufgabe das Handlungsfeld Kinder‐ und Jugendarbeit koordiniert darzustellen sowie an der fachlichen und rechtlichen Grundlage und der qualitativen Weiterentwicklung der Kinder‐ und Jugendarbeit mitzuwirken. Weiterhin ist das Netzwerk der ideelle Träger des Bundesweiten Fachkongresses Kinder‐ und Jugendarbeit, der im September 2020 in Nürnberg stattfinden wird. Die GEMINI‐Träger werden…