Förderung demokratischer Bildung? Lageberichte aus der Kinder- und Jugendarbeit zum 16. Kinder- und Jugendbericht (T‑07)

Am 21.09.2021 10.30−12.00 Uhr

Die GEMINI (Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung) möchte in ihrem Beitrag die Debatte um den 16. KJB verbreitern, konkretisieren und weiterführen. Dabei wollen wir u.a. über politische Bildung in Feldern und Schnittstellen von Jugendarbeit berichten. Wie ist das Zusammenspiel von struktureller und repräsentativer Partizipation/Demokratisierung und politischem Lernen? Welche Bedingungen braucht politische Bildung? Welche Rolle hat die Kinder- und Jugendarbeit in Bezug auf  Demokratiebildung und wie verhalten wir uns zur politischen Bildung?

Talk im öffentlichen Stream mit

  • Prof. Dr. Wibke Riekmann und Prof. Dr. Elisabeth Richter, Medical School Hamburg
  • Dr. Helle Becker, Transfer für Bildung e.V.
  • Hanna Lorenzen, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Sachverständigenkommission des 16. KJB

Moderation: Daniela Broda, Stellvertretende Vorsitzende im Vorstand des Deutschen Bundesjugendrings e.V.

Mehr zu dieser Veranstaltungen und den Veranstaltungen der GEMINI-Mitglieder: https://www.demokratiestaerkerinnen.de/veranstaltungen

Dies ist die Zentrale Veranstaltung der GEMINI zum Bundeskongress 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit — digital aus Nürnberg.

Vom 20. bis 22. September 2021 findet der 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit erstmals im digitalen Raum statt. Der Bundeskongress, der ursprünglich für den 21. bis 23. September 2020 in Nürnberg geplant war, wurde aufgrund der Entwicklungen um die Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben.

Der Kongress wird veranstaltet vom Forschungsverbund DJI/TU Dortmund und dem Bayerischen Jugendring in Kooperation mit der Stadt Nürnberg.