Gedenktage im Jahr 2019 als Aufgabe der politischen Bildung

Ein Gespräch mit Barbara Menke, der Vorsitzenden des Bundesausschuss Politische Bildung (bap), zum Gedenkjahr 2019

© bap e.V. Foto: Jörg Carstensen

Im Jahr 2019 werden wir darauf aufmerksam, dass Verfassungen, die wir feiern, nicht nur klug beschriebenes Papier sind, sondern konkret erlebte erkämpfte und erlittene historische Erfahrung,“ so beschreibt Barbara Menke, Vorsitzende des Bundesausschuss Politische Bildung (bap), in einem Gespräch mit bap-Medien die Herausforderungen für die politische Bildung im Jahr 2019 mit einer Fülle von Gedenk- und Jahrestagen, die unsere Gesellschaft gestaltet und nachhaltig geprägt haben. Sie verbindet das mit Einschätzungen zu den Ereignissen und Verfassungen, denen gedacht wird, und beschreibt Aufgaben für die politische Bildung.

Das vollständige Interview mit Barbara Menke lesen Sie hier: Gedenkjahr2019

Fragen beantwortet Ihnen der bap‐Vorstand gerne unter menke@bap-politischebildung.de.

Facebook Teilen Button