Journal für politische Bildung 3/2021: Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter

Die aktuelle Ausgabe 3/2021 des Journal für politische Bildung beschäftigt sich mit dem 16. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung zum Thema „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“.

Die Beiträge zum Schwerpunkt dieser Ausgabe nehmen den Bericht primär aus der Perspektive der organisierten außerschulischen politischen Bildung in den Blick. Der Bericht zeigt, dass politische Bildung in der gesamten Kindheit und Jugend stattfindet bzw. stattfinden kann, wenn die unterschiedlichen Räume politischer Sozialisation und Bildung genauer betrachtet werden. Zudem macht der Bericht deutlich, dass die organisierte und spezialisierte politische Bildung ihre Reichweite erheblich durch eine Kooperation z.B. mit anderen Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendarbeit oder mit Schulen ausweiten kann. In den Beiträgen werden die Empfehlungen des Berichts aufgenommen und Perspektiven für die Arbeit und die Debatten der außerschulischen politischen Bildung aufgezeigt.

Das Journal wird vom Bundesausschuss Politische Bildung e.V. und vom WOCHENSCHAU Verlag herausgegeben. Probeexemplare sind kostenfrei zu beziehen: https://www.journal-pb.de/