Keine neuen Steuern für die Weiterbildung

Die Träger der öffentlich verantworteten Weiterbildung treten gemeinsam gegen die geplante Neuregelung der Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen ein. Nähere Informationen dazu lesen Sie hier:

Stellungnahme der öffentlich verantworteten Weiterbildung zur geplanten Neuregelung der Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen

Facebook Teilen Button