Neutralität ist auch keine Lösung! Politische Bildung und politisches Handeln in Zeiten wachsender Polarisierungen

Abschlusstagung des Modellprojekts „Politische Partizipation als Ziel der politischen Bildung“

Mit Ende des Kalenderjahres 2019 endet auch das Modellprojekt „Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung“, das für dreieinhalb Jahre von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert und im Haus am Maiberg koordiniert wurde.


Unter dem Motto „Neutralität ist auch keine Lösung! Politische Bildung und politisches Handeln in Zeiten wachsender Polarisierungen“ bietet die Abschlusstagung Gelegenheit, aktuelle Fragen politischer Bildung zu diskutieren. Die Vorgehensweise und Forschungsergebnisse des Modellprojektes gelten als Ausgangspunkt, um über die normativen Grundlagen politischer Bildung und politischer Partizipation zu diskutieren.

Programmflyer und Anmeldung (ab sofort) unter: https://www.haus-am-maiberg.de/veranstaltung/abschlusstagung/





Abschlusstagung Auf einen Blick:
Wann: Mittwoch, den 25. bis Freitag, den 27. September 2019
Beginn: 14.00 Uhr
Ende: ca. 13.00 Uhr
Wo: Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19, 64646 Heppenheim, https://www.haus-am-maiberg.de
Anmeldung: https://bit.ly/2NGeDdX
Mehr Informationen zum Projekt: https://bit.ly/2YD9PXX

Informationen zum Projekt:
Im Modellprojekt „Politische Partizipation als Ziel der politischen Bildung“ wurde von 2016 bis 2019 erprobt, was geschieht, wenn junge Menschen die Gelegenheit zu politischem Handeln bekommen.

Facebook Teilen Button