Politische Bildung mit geflüchteten Jugendlichen – Konzepte. Erfahrungen. Perspektiven.

Abschlusskonferenz zum Finale von „Empowered by Democracy“ Wie wollen wir in unserer Gesellschaft zusammenleben? Rund um diese Frage hat das Projekt „Empowered by Democracy“ seit 2017 geflüchtete und nicht-geflüchtete Jugendliche zusammengebracht. Entstanden sind neben persönlichen Begegnungen viele spannende Formate der politischen Bildung und Impulse für das demokratische Zusammenleben. Welche das sind präsentieren die jugendlichen Projektbeteiligten am heutigen 25. September ab 14.15 Uhr. Zum Abschluss des Projektes zieht die Konferenz Bilanz, wirft aber auch einen Blick nach vorne. Unter dem Motto „Alle an einem Tisch – Erfahrungen teilen, voneinander lernen“ findet am 25. September außerdem eine feierliche Abendveranstaltung zum Projektabschluss statt. Die…

Journal für politische Bildung: Was ist Heimat?

Heimat als Traum oder Albtraum? Das neue Journal für politische Bildung zum Thema „Was ist Heimat?“ ist erschienen! Darin untersuchen die Autoren u.a. „unsere ewige Sehnsucht nach Geborgenheit“ (Christian Schüle), gehen der Frage nach, „wie wir mit Heimatpolitik Zukunft gestalten“ (Michael Frehse) und analysieren „den Heimatdiskurs und die paradoxen Verhältnisse zwischen Teilhabe und Diskriminierung“ ( Aladin El-Mafaalani). Aus dem Editorial: Dieter Bohlen wollte im November 2018 in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ der fünfjährigen Melissa nicht glauben, dass sie und ihre Eltern aus Herne kommen … Journalisten kritisierten Bohlens Verhalten, denn durch die Fragen nach der Herkunft werde man schon als Kind…

Keine neuen Steuern für die Weiterbildung

Die Träger der öffentlich verantworteten Weiterbildung treten gemeinsam gegen die geplante Neuregelung der Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen ein. Nähere Informationen dazu lesen Sie hier: Stellungnahme der öffentlich verantworteten Weiterbildung zur geplanten Neuregelung der Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen

Politische Bildung in der Kinder- und Jugendarbeit

Gemini-Fachtag am 29. Oktober in Berlin Die politische Bildung seit jeher integraler Bestandteil und Aufgabe der Kinder- und Jugendarbeit und hat als solche in den letzten Jahren viel Aufwind und Aufmerksamkeit erfahren. Der Erfolg rechtspopulistischer Parteien und Bewegungen, die größere Distanz zum System unserer repräsentativen Demokratie und verstärkte Radikalisierungstendenzen in der Gesellschaft rufen politische Bildung aber häufig als „Feuerwehr“ auf den Plan, die in zeitlich begrenzten Projektkontexten bestimmten gesellschaftlichen Entwicklungen möglichst schnell etwas Wirksames entgegensetzen soll. Der Rückgang der strukturellen Unterstützung für außerschulische, aber auch schulische politische Bildung in den letzten Jahrzehnten steht dieser Entwicklung widersprüchlich gegenüber. Welche gemeinsamen Herausforderungen…

Zwei Jahre „Empowered by Democracy” – Jugendliche berichten

Neue Broschüre erschienen Im Rahmen des Projekts “Empowered by Democracy“ nahmen über 3.500 Jugendliche an Angeboten der politischen Bildung teil, gut die Hälfte davon mit Fluchterfahrung. Rund um die Frage „Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben?“ diskutierten sie zahlreiche gesellschaftspolitische Themen. In der Begegnung entwickelten sie ihr Verständnis für verschiedene Meinungen, Lebensentwürfe und Werthaltungen. In Empowerment-Formaten stärkten sie ihre Handlungsfähigkeit in der Demokratie. In Qualifizierungsformaten erlernten sie das Handwerkszeug der politischen Bildungsarbeit. Wir wollten noch genauer wissen, wie junge Teilnehmende mit und ohne Fluchterfahrung die Bildungsangebote von „Empowered by Democracy“ erleben – und haben sie gefragt.  Die dabei entstandene Broschüre ist…