GEMINI — Über uns

GEMINI — die „Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung“ — ist eine Arbeitsgruppe im  Bundesausschuss Politische Bildung (bap e.V.). In der GEMINI haben sich die bundesweit organisierten Träger Politischer Jugendbildung zusammengeschlossen. Gemeinsam vertreten sie ca. 1.750 Einrichtungen der außerschulischen Bildung (Bildungsstätten, Akademien, Vereine und Volkshochschulen auf örtlicher, regionaler und Bundesebene).

Die in der GEMINI kooperierenden Träger sehen es als gemeinsame Herausforderung an, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Mitgestaltung ihrer eigenen Lebenswelt und des Gemeinwesens zu wecken und ihre Partizipationsfähigkeiten zu fördern. Der Zusammenschluss garantiert eine gemeinsame Plattform für den fachlichen Austausch, Qualitätssicherung, Weiterentwicklung von Konzepten und Interessensvertretung.

Politische Jugendbildung in Deutschland
Die GEMINI versteht sich als Netzwerk eigenständiger, unabhängiger und freier Träger der politischen Jugendbildung. Mit förder‑, bildungs- und jugendpolitischen Initiativen engagiert sie sich für eine innovative Weiterentwicklung eines pluralen Angebots der politischen Jugendbildung im gesamten Bundesgebiet. Die GEMINI vertritt die Anliegen politischer Jugendbildung gegenüber Politik, Ministerien, Behörden und weiteren Förderern. Sie organisiert einen fachlichen Austausch, wirkt in bundesweiten Initiativen mit und engagiert sich für eine Professionalisierung politischer Jugendbildung.

Kontakt
Dr. Karl Weber (Sprecher der GEMINI)
c/o AKSB — Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Heilsbachstr. 6, 53123 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 289 29 50
E‑Mail: weber@aksb.de